Den passenden Psychotherapeuten in Freiburg finden

Dipl.-Päd. Christian Kabsch | Heilpraktiker für Psychotherapie

Den passenden Psychotherapeuten in Freiburg finden

Ein Psychotherapeut ist in Freiburg ungefähr so leicht zu finden wie Sand am Meer. Eine große Auswahl macht es jedoch bekanntlich nicht einfacher, sich zu entscheiden.
Für die Frage, was hilfreich sein kann bei der Suche nach dem passenden Therapeuten, möchte ich Ihnen hier ein paar Ideen geben.

Eine Möglichkeit kann sein, sich mit dem therapeutischen Ansatz des jeweiligen Therapeuten zu befassen. Hinter den unterschiedlichen Ansätzen stehen immer auch verschiedene Menschenbilder und verschiedene Auffassungen von psychischen Problemen und deren therapeutischer Behandlung. Hierbei kann schwer gesagt werden, welche nun objektiv betrachtet mehr oder weniger hilfreich sind. Ich halte es für sinnvoll, als Klient selbst zu entscheiden, welcher therapeutische Ansatz zu einem passt, bzw. was man sich von einer Therapie wünscht. Eine Frage könnte sein, ob man sich bspw. wünscht, dass die Symptome verschwinden – hier empfehle ich eine Verhaltenstherapie. Oder ob man eher den Wunsch hat, sich mit sich selbst auseinander zu setzen, Erkenntnisse für sich zu entwickeln und in seiner Persönlichkeit zu wachsen – hier empfehle ich alle humanistischen Verfahren wie die Klientenzentrierte Therapie, Focusing, Gestalttherapie, Transaktionsanalyse, sowie die tiefenpsychologisch fundierte und analytische Psychotherapie.
Jeder psychotherapeutisch Tätige wird seinen therapeutischen Ansatz benennen und auch auf der eigenen Homepage Informationen darüber geben – diese sind bei mir hauptsächlich der ‚Klientenzentrierte Ansatz‘ und ‚Focusing‘– aber ich integriere teilweise auch Ideen anderer Ansätze, wie Sie unter meinen Methoden lesen können. Weitere sinnvolle Quellen für Infos sind die Webseiten der jeweiligen Dachverbände der Therapierichtung oder auch natürlich Wikipedia.

Eine gute Beziehung zum Psychotherapeuten ist die Grundlage für den Erfolg einer Psychotherapie.

Ein weiteres, wenn nicht sogar das wichtigste Kriterium dafür, ob der gewählte Psychotherapeut der passende ist, ist Ihr Gefühl. Jeder Therapeut bietet in der Regel Probesitzungen an, die zum gegenseitigen Kennenlernen da sind. Diese Erstgespräche oder „probatorischen Sitzungen“ sind unverbindlich. Meist merkt man schnell, ob „die Chemie stimmt“ oder nicht…

Aber auch während einer Therapie kann die Beziehung zwischen Psychotherapeut und Klient manchmal schwierig sein oder es können unangenehme Erfahrungen stattfinden, und die therapeutische Beziehung vielleicht sogar „auf die Probe gestellt werden“. Deshalb muss die Psychotherapie nicht gleich beendet werden. Vielmehr können diese unangenehmen Gefühle (wie zum Beispiel Verunsicherung oder Wut) äußerst wertvoll sein für den therapeutischen Prozess – wenn sie ausgesprochen und besprochen werden.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg und Vertrauen auf Ihr Gefühl bei Ihrer Suche nach dem richtigen Psychotherapeuten hier in Freiburg!