Schwerpunkte

Dipl.-Päd. Christian Kabsch | Heilpraktiker für Psychotherapie


Die Schwerpunkte meines therapeutischen Angebotes liegen in der Unterstützung bei…

Akute Lebenskrisen und Konflikte

Ganz verschiedene Lebensereignisse und Erfahrungen können ein inneres Chaos auslösen und machen so das Leben sehr anstrengend. Ich unterstütze Sie gerne bei Ihrer Suche nach Veränderung und neuer Klarheit bei folgenden Themen:

  • Bewältigung von Krisen
  • zwischenmenschliche Konflikte und Beziehungskonflikte
  • Verarbeitung einschneidender Lebensereignisse
  • Angst
  • Verlust und Trennung
  • Trauerbewältigung
  • Panikattacken
  • Schlafstörungen
  • Sucht/ Abhängigkeit
  • Bewältigung von Ärger, Wut und Aggression
  • Treffen von Entscheidungen
  • berufliche oder private Überlastung/ Burnout
  • Bewältigung von Arbeitsplatzkonflikten
  • Mobbing

top ↑

Länger anhaltende psychische sowie psychosomatische Beschwerden

Länger andauernde psychische und emotionale Probleme sind häufig die Folge von unbewältigten Krisen oder dauerhaften Belastungssituationen. Grund der Dauerbelastung ist meist, dass man keine Möglichkeit hat, das Erlebte zu verarbeiten. Hier kann es sein, dass einem niemand zur Seite steht, der die Bedürfnisse die es zu einer Bewältigung und Heilung benötigt, erfüllen kann. Meistens stoßen auch Angehörige oder Freunde (sofern überhaupt welche vorhanden sind) irgendwann an ihre persönliche und emotionale Grenzen.

Symptome die auf ernst zu nehmende psychische bzw. emotionale Probleme hinweisen – und bei denen ich Sie gerne unterstütze – sind häufig:

  • Antriebslosigkeit und Kraftlosigkeit
  • Freudlosigkeit
  • (soziale) Ängste und Unsicherheit, Zukunftsängste
  • Panikattacken
  • Schlafstörungen
  • Appetitverlust
  • Selbstwertprobleme
  • Sinnkrisen und Perspektivlosigkeit
  • Aggression, innere Unruhe und Angespanntheit
  • bedrückte Stimmung und Traurigkeit
  • übermäßiger Konsum von Substanzen (auch Alkohol) oder stoffungebundenes Suchtverhalten
  • Emotionslosigkeit
  • Konzentrationsschwierigkeiten
  • „psychosomatische“ Muskelverspannung
  • körperliche Beschwerden ohne ärztlichen bzw. somatischen Befund

In „klinischer Sprache“ ausgedrückt, sind meine Schwerpunkte :

  • Depression
  • Erschöpfungsdepression
  • Anpassungsstörungen
  • Zwangsstörungen
  • Angststörungen (generalisierte Angststörung, Soziale Phobie, Agoraphobie)
  • Panikstörung
  • Somatoforme Störungen/ Somatisierungsstörung
  • Abhängigkeitserkrankungen
  • Burnout

top ↑

Persönlichkeitsentwicklung und Selbsterfahrung

Jede Therapie ist gleichzeitig auch ein Prozess der Persönlichkeitsentwicklung. Wenn Sie unabhängig von aktuellen psychischen Problemen eine Begleitung in ihrem persönlichen Bewusstseinsprozess suchen, können Sie hier weiterlesen.

top ↑

Supervision

Für Berufstätige, Auszubildende und Studierende aus pädagogischen und sozialen Handlungsfeldern biete ich Supervision und Coaching in Form von Einzel- und Gruppensitzungen an.


Die Beschreibung des Ablaufs einer Therapie oder Beratung finden Sie HIER.

top ↑